VW erhöht die Preise

+
VW hebt die Preise an.

Wolfsburg - Der Autobauer Volkswagen hebt in Deutschland seine Preise an.

Wie VW am Montag in Wolfsburg mitteilte, steigen die unverbindlichen Preisempfehlungen für Fahrzeuge der Konzern-Kernmarke Volkswagen Pkw zum 28. Mai um durchschnittlich 0,95 Prozent. Ausgenommen seien die neuen Modelle Polo, Golf Plus, Golf GTI und GTD sowie der ab Herbst erhältliche neue Golf Variant. VW profitiert in Deutschland derzeit von der Abwrackprämie für Altautos. Im April war der Absatz der Marke Volkswagen um ein Viertel auf 63 300 Fahrzeuge gestiegen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

Kommentare