Zigaretten und Zigarren um 5,2 Prozent teurer

+
Zigaretten sind im vergangenen Jahr um 5,2 Prozent teurer geworden.

Wiesbaden - Raucher mussten innerhalb des letzten Jahres 5,2 Prozent mehr für Zigaretten, Zigarren und Zigarillos bezahlen. In den vergangenen zwei Jahren waren es sogar 7 Prozent mehr.

Innerhalb von zwei Jahren haben sich die Preise für Tabakwaren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sogar um 7,0 Prozent erhöht. Im Durchschnitt sind die Verbraucherpreise in dem Zeitraum zwischen August 2007 und August 2009 lediglich um 3,1 Prozent gestiegen.

Die erhöhten Preise haben sich auch auf den Verkauf von Tabakwaren ausgewirkt. So wurden beispielsweise im Jahr 2008 in Deutschland 3,5 Milliarden Zigaretten weniger (- 3,8 Prozent) versteuert als ein Jahr zuvor, wie das Bundesamt am Donnerstag aus Anlass der Internationalen Messe für Tabakwaren und Rauchbedarf mitteilte.

dpa

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Rekordumsätze für "Superfood"

Rekordumsätze für "Superfood"

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Kommentare