Robustes Wirtschaftswachstum

ZEW-Konjunkturerwartungen hellen sich auf

+
ZEW-Präsident Achim Wambach Foto: Uwe Anspach/dpa

Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im September nach einem Rückgang im Vormonat wieder verbessert.

Der Konjunkturindikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stieg um 7,0 Punkte auf 17,0 Zähler, wie das ZEW am Dienstag in Mannheim mitteilte. Damit wurde der Rückgang im Vormonat fast wettgemacht. Bankvolkswirte hatten im Mittel einen Zuwachs auf lediglich 12,0 Punkte erwartet.

Die Bewertung der aktuellen Lage fiel etwas besser aus als im August. Der entsprechende Indikator stieg um 1,2 Punkte auf 87,9 Zähler. Die aktuelle Umfrage des ZEW wurde vom 4. bis 18. September unter 203 Analysten und institutionellen Anlegern durchgeführt.

ZEW-Präsident Achim Wambach führte die Verbesserung auf das robuste Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal, einen kräftigen Anstieg des Kreditgeschäfts der Banken und anziehende Investitionen von Staat und Unternehmen zurück. Von der Bundestagswahl scheine keine besondere Unsicherheit auszugehen. "Und auch die Sorge um das jüngste Erstarken des Euro tritt vorerst in den Hintergrund."

Das könnte Sie auch interessieren

Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Motorola bringt neues Moto G6 in drei Ausführungen

Motorola bringt neues Moto G6 in drei Ausführungen

„Run & Bike“ an der Grundschule Wechold

„Run & Bike“ an der Grundschule Wechold

„Manege frei" in Eystrup

„Manege frei" in Eystrup

Meistgelesene Artikel

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Revolutionäres Gefährt: Flixbus will bald neuen Bus in Deutschland testen

Revolutionäres Gefährt: Flixbus will bald neuen Bus in Deutschland testen

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Erfahrener Bergretter erklärt: So kompliziert ist die Suche nach dem Tengelmann-Chef

Erfahrener Bergretter erklärt: So kompliziert ist die Suche nach dem Tengelmann-Chef

Kommentare