Umsatzsteigerung

Zalando kauft Einzelhändler Kickz

Berlin - Der Online-Modehändler Zalando wagt sich mit der Übernahme des auf Basketballmode spezialisierten Einzelhändlers Kickz auch in die Innenstädte.

"Wir investieren, um schnell zu wachsen", teilte Co-Vorstandschef Rubin Ritter am Mittwoch mit. Mit dem Zukauf von Kickz wolle Zalando das Sport- und Lifestyle-Segment stärken.

Kickz betreibt einen Online-Shop für Sneaker und Streetwear, verfügt aber auch über elf Filialen - beispielsweise in München, Hamburg und Berlin. Zalando selbst betreibt bisher nur drei Outlets.

Zum Kaufpreis machte Zalando keine Angaben. Das Geschäft soll noch in der ersten Jahreshälfte unter Dach und Fach kommen. Es muss aber von den Wettbewerbsbehörden in Deutschland und Österreich freigegeben werden.

Zalando will 2017 seinen Umsatz um 20 bis 25 Prozent steigern. Im Vorjahr wuchsen die Einnahmen um 23 Prozent auf 3,6 Millionen Euro, wie der Online-Modehändler am Mittwoch mitteilte. Der Gewinn fiel mit 120,5 Millionen Euro aber etwas geringer aus als 2015.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Online-Händler verdient durch „Single-Tag“ 25,3 Milliarden Dollar - in nur 24 Stunden

Online-Händler verdient durch „Single-Tag“ 25,3 Milliarden Dollar - in nur 24 Stunden

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

Einst höchster Richter Liechtensteins wegen Geldwäsche verurteilt

Einst höchster Richter Liechtensteins wegen Geldwäsche verurteilt

US-Staatsanwalt nimmt Google ins Visier

US-Staatsanwalt nimmt Google ins Visier

Kommentare