Wirtschaft wächst im 1. Quartal um 0,2 Prozent

Wiesbaden - Die deutsche Wirtschaft hat im ersten Quartal 2010 trotz des harten Winters zugelegt. Das BIP legte um real 0,2 Prozent zu, bestätigte das Statistische Bundesamt die Berechnungen von Anfang Mai.

Die deutsche Wirtschaft hat im ersten Quartal 2010 trotz des harten Winters zugelegt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte um real 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorquartal zu, bestätigte das Statistische Bundesamt am Freitag seine vorläufige Berechnung von Anfang Mai. Für das laufende Quartal rechnen Ökonomen mit einem kräftigen BIP-Wachstum um mehr als ein Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

Kommentare