Fast so fix da wie eine Pizza

+
Noch die große Ausnahme, bald eine feste Größe: Handel und Logistiker arbeiten an einer Warenlieferung noch am Tag der Bestellung. Schon in wenigen Jahren soll fast jedes sechste Paket wenige Stunden nach der Order beim Kunden eintreffen. 

Düsseldorf - Von Burkhard Peters. Eben den Bestellknopf geklickt, und schon kurze Zeit später klingelt der Paketbote an der Haustür: Die Zustellung von Waren noch am selben Tag – Neudeutsch: Same-day Delivery – macht schon in wenigen Jahren rund 15 Prozent aller Paketlieferungen aus. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey.

Same-day Delivery verbinde die Bequemlichkeit des Internethandels mit dem Trumpf des herkömmlichen stationären Handels – die sofortige Verfügbarkeit der Waren, sagt Thomas Netzer, Leiter des Transport-, Logistik- und Infrastrukturbereichs von McKinsey Deutschland.

Die Warenzustellung am selben Tag biete nicht nur den Kunden Vorteile, sondern auch Chancen für den Online-Handel und für Logistikunternehmen, meint Netzer. Onlineshops könnten ihre Position gegenüber dem örtlichen Handel weiter stärken, betonen die Fachleute von McKinsey.

Von jetzt auf gleich lasse sich ein taggleicher Internet-Handel aber nicht auf die Beine stellen, sagen die Unternehmensberater. Der Online-Handel müsse zunächst lokale Versandzentren aufbauen, um Produkte noch am Tag der Bestellung den Kunden zu liefern. Und dafür sorgen, dass das beworbene Produkt für eine Zustellung am gleichen Tag auch wirklich vorrätig ist.

Handel und Transporteure müssten Vorlaufzeiten weiter verringern. „Logistiker müssen technisch auf der Höhe der Zeit sein, um das Zusammenspiel von Kommissionierung, Verpa-ckung und Auslieferung innerhalb weniger Stunden zu meistern“, sagt der McKinsey-Mann Netzer.

Das kostet Geld. Doch ungeduldige Kunden, die ihre Waren noch am Tag der Bestellung wollen oder brauchen, sind bereit, einen Aufschlag zu zahlen, hat die Studie ergeben. Jeder zweite Kunde würde bei einem Warenwert von 59 Euro sechs bis sieben Euro Versankosten beim Same-day Delivery löhnen, mehr als 70 Prozent der Befragten ist diese Dienstleistung 3,50 bis 4,50 wert. Die Schmerzgrenze beim Porto liegt laut McKinsey bei zehn Prozent des Warenwertes.

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Kommentare