Wall Street startet erneut mit Verlusten

New York - Der US-Aktienmarkt ist auch am Freitag mit Verlusten in den Handel gestartet. Der Leitindex Dow Jones Industrial gab zum Auftakt fast ein Prozent nach.

Auch an der Technologiebörse Nasdaq startete der Composite-Index mit Verlusten. Bereits am Donnerstag hatten Sorgen um eine Abschwächung des weltweiten Wirtschaftswachstums die Kurse an der Wall Street tief ins Minus gedrückt. In einem weiter sehr nervösen Marktumfeld schloss der Dow um 3,68 Prozent tiefer bei 10 990,58 Punkten.

Die 30 Topverdiener unter den deutschen Konzern-Bossen 2010

So viel kassierten die Bosse der Dax-Konzerne 2011

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Meistgelesene Artikel

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Bombardier: Deutschland bleibt Produktionsstandort

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Türkische Lira stürzt auf Rekordtief ab

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Kommentare