Voigtländer wird Vorstandsvorsitzender der WestLB

+
Dietrich Voigtländer

Düsseldorf - Der bisherige kommissarische Chef der WestLB, Dietrich Voigtländer, ist zum Vorstandsvorsitzenden des Instituts bestellt worden.

Der Aufsichtsrat habe den 50-Jährigen auf seiner Sitzung am Freitag einstimmig und mit sofortiger Wirkung berufen, teilte das Unternehmen mit. “Mit seiner Durchsetzungskraft und seiner jahrzehntelangen Erfahrung und großen Kompetenz im Bankgeschäft sowie beim Zusammenschluss von Unternehmen wird Dietrich Voigtländer die Bank in eine gute Zukunft führen“, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Michael Breuer.

Voigtländer ist seit Mai 2009 kommissarischer Chef der angeschlagenen Landesbank. Er übernahm das Amt von Heinz Hilgert, der vor sechs Monaten überraschend zurücktrat. 

ap

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare