Verbraucherpreise im Oktober stabil

Wiesbaden - In Deutschland sind die Verbraucherpreise im Oktober wie erwartet stabil geblieben. Die jährliche Inflationsrate habe null Prozent betragen, teilte das Statistische Bundesamt mit.

Damit bestätigte es vorläufige Zahlen. Im Vormonat waren die Verbraucherpreise noch um 0,3 Prozent gesunken. Auf Monatssicht erhöhte sich das Preisniveau im Oktober leicht um 0,1 Prozent, nach einem Rückgang um 0,4 Prozent im Vormonat.

Viel Verpackung, wenig dahinter

Viel Verpackung, wenig dahinter: Diese Anbieter tricksen

Hauptgrund für den anhaltend geringen Preisdruck sind laut Bundesamt vor allem Preisrückgänge bei Energieprodukten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Kommentare