Harte Einschnitte

Vattenfall streicht 2500 Stellen

Berlin - Der Energiekonzern Vattenfall will 2500 Arbeitsplätze bis Ende 2014 abbauen, davon 1500 in Deutschland. Das kündigte das Unternehmen am Mittwoch in Berlin an.

Damit werde der Konsolidierungskurs zur weiteren Kostensenkung fortgesetzt, hieß es. Vattenfall wolle 360 Millionen Euro in diesem Jahr und 180 Millionen Euro im nächsten Jahr einsparen.

„Die Welt hat sich verändert und wir haben unsere Strategie an die neue Realität angepasst“, stellt Vorstandschef Øystein Løseth fest. Das Unternehmen erwarte „auch weiterhin erschwerte Marktbedingungen, eine durch die ökonomische Rezession bedingte schwache Nachfrage sowie in der absehbaren Zukunft gleichbleibend niedrige Großhandelsstrompreise und Margen“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Brisante Aufnahmen: TV-Sender enthüllt dunkles Geheimnis von Mode-Riese H&M

Brisante Aufnahmen: TV-Sender enthüllt dunkles Geheimnis von Mode-Riese H&M

Kommentare