Wiedereinführung ausgeschlossen

Varoufakis: Drachme würde Griechenland weit zurückwerfen

+
Finanzminister Varoufakis beurteilt eine Rückkehr zur Drachme äußerst kritisch. 

Athen - Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis hat einen Austritt seines Landes aus der Euro-Zone ausgeschlossen.

Die Wiedereinführung der alten Währung Drachme würde Griechenland in die Steinzeit zurückwerfen, sagte Varoufakis am Donnerstag in Athen.

Er sei zwar nicht für die Rückkehr zur Drachme. Besser wäre aber gewesen, wenn Griechenland der Eurozone gar nicht erst beigetreten wäre. Dann hätte das Land die Möglichkeit gehabt, seine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, sagte Varoufakis auf einem Seminar, das vom griechischen Fernsehen übertragen wurde. „Aber wenn Du einmal drinnen bist, dann gibt es keinen Weg heraus.“

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Amazon will 100.000 Jobs in den USA schaffen

Amazon will 100.000 Jobs in den USA schaffen

Kommentare