Modenschau in Köln

US-Star Anastacia stellt Modekollektion für Aldi vor

+
US-Sängerin Anastacia präsentiert ihre Modekollektion für Aldi Süd.

US-Sängerin Anastacia (48, „I'm Outta Love“) hat in Köln ihre neue Modelinie für Aldi Süd vorgestellt.

Köln - Nach Angaben des Discounters soll der Verkauf am 14. September in allen deutschen Filialen starten. Die Preise für die Kleidungsstücke liegen zwischen 7,99 Euro und 29,99 Euro. „Kleine Details wie Prints, Nieten, Pailletten oder Destroyed-Effekte mag ich besonders“, sagte die Sängerin am Donnerstagabend.

In den vergangenen Jahren hat Aldi bereits einige Erfahrung mit Promi-Kollektionen gesammelt, nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit der Designerin Jette Joop. Anastacia selbst hatte 2006 eine Kollektion mit der deutschen Textilkette s.Oliver herausgebracht.

Auch Konkurrent Lidl startet Mitte September mit dem Verkauf einer neuen Modekollektion von Model Heidi Klum. Für beide Discounter ist das Modegeschäft von großer Bedeutung. Aldi und Lidl gehören mit ihrem Angebot zu den zehn größten Textilhändlern Deutschlands.

dpa/Video: Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

Meistgelesene Artikel

Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp

Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern

Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern

Kommt es nach dem 4. März zu Turbulenzen auf den Finanzmärkten?

Kommt es nach dem 4. März zu Turbulenzen auf den Finanzmärkten?

Kommentare