US-Ratingagentur stuft Deutschland herab

Frankfurt/Main - Die kleine Ratingagentur Egan-Jones hat Deutschland herabgestuft. Die Bonität der Bundesrepublik sei um eine Stufe von AA- auf A+ gesenkt worden.

Das teilte Egan-Jones am Dienstag mit. Der Ausblick sei negativ.

Deutschland sei derzeit im europäischen Vergleich zwar in einer starken wirtschaftlichen Position, müsse aber indirekt Krisenstaaten wie Spanien und vor allem deren marode Banken unterstützen, teilte die US-Agentur als Begründung für die Herabstufung mit. Bei den drei größten Ratingagenturen Standard & Poor's, Moody's und Fitch hat Deutschlands Bonität die bestmögliche Bewertung.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Aldi vs. Winzerverband: Streit um „Champagner Sorbet“ geht weiter

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Kommentare