Ungewöhnliche Kälte bremst Aufträge am Bau

Wiesbaden - Das ungewöhnlich kalte Wetter hat die Nachfrage am Bau im März erheblich belastet. Die Auftragslage ist stark zurückgegangen.

Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe sank im Vergleich zum Vorjahresmonat preisbereinigt um 9,2 Prozent und damit so heftig wie seit Dezember 2010 nicht mehr, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Die Baufirmen setzten mit rund 5,5 Milliarden Euro 17,6 Prozent weniger um als im Vorjahresmonat. Noch schlechter verliefen die März-Geschäfte zuletzt 2010. Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden brach gegenüber dem Vorjahresmonat um mehr als ein Viertel ein. Das Baugeschäft leidet seit Jahresbeginn unter der Witterung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare