Umsatzplus bei deutschen Autobauern

Stuttgart - Die deutschen Autokonzerne sind trotz der schwachen Entwicklung auf dem europäischen Absatzmarkt im ersten Quartal dieses Jahres überdurchschnittlich stark gewachsen.

Sie steigerten den Umsatz um 18 Prozent, die Gewinne wuchsen um 11 Prozent, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young hervorgeht. Von den weltweit vier Autokonzernen mit dem höchsten Gewinn kommen drei aus Deutschland. Den mit Abstand höchsten Gewinn erwirtschaftete im ersten Quartal Volkswagen: Der Wolfsburger Hersteller verdiente 3,2 Milliarden Euro und lag damit deutlich vor Toyota, BMW und Daimler mit jeweils 2,2 beziehungsweise 2,1 Milliarden Euro Gewinn.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Kommentare