Umfrage: 360.000 neue Arbeitsplätze in 2011

Berlin - Das Jobwunder geht offenbar weiter: In der deutschen Wirtschaft entstehen in diesem Jahr allein in den wichtigsten Branchen bis zu 360.000 neue Arbeitsplätze.

Lesen Sie auch:

Brüderle: Jahr des Erfolgs am Arbeitsmarkt

Wieder mehr als 3 Millionen Menschen ohne Arbeit

Das geht aus einer Umfrage der “Bild“-Zeitung (Mittwoch) bei Wirtschaftsverbänden und Experten hervor. Demnach werden die meisten Stellen in der Gesundheitsbranche geschaffen. Das Institut für Gesundheitsökonomie (IGKE/Köln) rechnet hier mit bis zu 150 000 neuen Arbeitsplätzen. Gründe seien die alternde Bevölkerung und das steigende Gesundheitsbewusstsein der Deutschen. Für die Zeitarbeitsbranche erwarten Experten mindestens 100 000 neue Stellen. Angesichts des wachsenden Welthandels erwartet der Deutsche Speditions- und Logistikverband in diesem Jahr 20 000 bis 30 000 Neueinstellungen.

Im Handwerk werden laut “Bild“-Umfrage rund 25 000 zusätzliche Stellen geschaffen, im Einzelhandel beläuft sich die Zahl auf 20 000. Bis zu 10 000 weitere Beschäftigungsverhältnisse können im Maschinenbau entstehen. Für die IT- und Telekommunikationsbranche schätzt der Verband Bitkom bis zu 8000 Neuverträge, je 5000 neue Anstellungen werden im Hotel- und Gaststättengewerbe, in der Baubranche und in der Automobilwirtschaft erwartet. Maximal 1000 neue Stellen veranschlagen Experten für die Chemiebranche.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Kommentare