Vorsicht beim Laden

Überhitzung: Amazon ruft Power-Banks zurück

Der Online-Händler Amazon führt aktuell einen Rückruf von Powerbanks durch. Die Geräte können sich offenbar überhitzen. Wird das nicht rechtzeitig bemerkt, kann das zu einer echten Brandgefahr werden.

Seattle - Amazon hat über sein Service-Center eine Rückrufaktion für Powerbanks der Eigenmarke AmazonBasics gestartet. Käufer der betroffenen Powerbanks haben eine E-Mail erhalten. Darin wird beschrieben, dass sich die betroffenen Geräte überhitzen können. Eine Brandgefahr sei nicht ausgeschlossen. Amazon fordert seine Kunden auf, das Produkt nicht mehr zu benutzen und entsprechend zu entsorgen.

Achtung, kein Phishing - diese Mail ist echt!

Wer eine Warnmeldung erhält, könnte skeptisch werden. Das Schreiben sieht offenbar wie eine Phishing-Mail aus, ist aber eine ernst gemeinte Warnung. Wer so eine Powerbank besitzt, kann auch über einen kundenspezifischen Link sein Geld zurückfordern. Der Kaufpreis soll dann innerhalb von zehn Tagen als Aktions-Guthaben auf das Amazon Konto erstattet werden. Die Server des Amazon-Services sind jedoch seit Montagabend überlastet. Betroffene Kunden sollten deshalb solange abwarten, bis sich der erste Ansturm gelegt hat.

Diese Geräte werden zu heiß

Laut dem Hersteller sind folgende Amazon-Powerbanks betroffen:

  • AmazonBasics Powerbank Externes Akkuladegerät, tragbar, 2.000 mAh
  • AmazonBasics Powerbank Externes Akkuladegerät, tragbar, 3.000 mAh
  • AmazonBasics Powerbank Externes Akkuladegerät, tragbar, 10.000 mAh
  • AmazonBasics Powerbank Externes Akkuladegerät, tragbar, 16.100 mAh

Auch interessant

So viel verdient Amazon-Chef Jeff Bezos in der Stunde

Rubriklistenbild: © Videoredaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Video

„Das Ergebnis ist ein Witz“ - Kohfeldt und Sahin über den Test gegen Emmen

Nach der 1:2-Niederlage im Testspiel gegen den FC Emmen ärgert sich Florian Kohfeldt über das Ergebnis und die Verletzung von Kevin Möhwald. Nuri …
„Das Ergebnis ist ein Witz“ - Kohfeldt und Sahin über den Test gegen Emmen
Video

„Sahnestart ist perfekt“ - eine Einschätzung zum Werder-Sieg in Augsburg

Nach dem 3:2-Sieg von Werder Bremen gegen den FC Augsburg berichtet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus von einem glücklichen Auswärtserfolg und …
„Sahnestart ist perfekt“ - eine Einschätzung zum Werder-Sieg in Augsburg
Video

„Es passte einfach alles“ - eine Einschätzung zum 3:1-Sieg gegen Hertha

Platz zwei in der Fußball-Bundesliga! DeichStuben-Reporter Björn Knips ist schwer beeindruckt vom SV Werder Bremen, der sich am Dienstagabend mit 3:1 …
„Es passte einfach alles“ - eine Einschätzung zum 3:1-Sieg gegen Hertha
Video

„Hier ist einiges los“: Nuri Sahin und seine ersten Tage in Bremen

Werder-Neuzugang Nuri Sahin gibt einen Einblick in seine ersten Tage in seinem neuen Verein und seiner neuen Stadt.
„Hier ist einiges los“: Nuri Sahin und seine ersten Tage in Bremen

Meistgelesene Artikel

Parken bei Aldi, Lidl und Co., ohne dort einzukaufen: Diese stattlichen Bußgelder drohen Autofahrern

Parken bei Aldi, Lidl und Co., ohne dort einzukaufen: Diese stattlichen Bußgelder drohen Autofahrern

Deutschlands Flüsse haben nur noch wenig Wasser: Warum das für Autofahrer zum Problem wird

Deutschlands Flüsse haben nur noch wenig Wasser: Warum das für Autofahrer zum Problem wird

„Salz in offene Kundenwunden“ - wegen diesem Post beschwert sich sogar Kaufland bei Aldi

„Salz in offene Kundenwunden“ - wegen diesem Post beschwert sich sogar Kaufland bei Aldi

Igitt! Mann macht Ekel-Fund in Schokolade von Aldi - danach kommt er nicht zur Ruhe

Igitt! Mann macht Ekel-Fund in Schokolade von Aldi - danach kommt er nicht zur Ruhe

Kommentare