"Geordneter Rückzug"

Tui verhandelt über Verkauf von Hapag-Lloyd

+
Die "Hamburg Express" der Reederei Hapag-Lloyd auf der Elbe.

Hannover - Der Reisekonzern Tui verhandelt derzeit mit Investoren über den Verkauf der Reederei Hapag-Lloyd.

Tui plane einen "geordneten Rückzug", sagte Aufsichtsratschef Klaus Mangold der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Eine Möglichkeit sei ein Börsengang etwa im zweiten Halbjahr 2015, die andere ein Verkauf an Investoren. "Es gibt Interessenten, mit denen verhandeln wir im Moment, ohne jede Hektik, da keine finanzielle Notwendigkeit besteht, die Hapag-Lloyd schnell loszuschlagen", sagte Mangold.

dpa

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare