TUI: Russischer Milliardär stockt Beteiligung auf

Hannover - TUI-Großaktionär Alexej Mordaschow hat seine Beteiligung an Europas größtem Reisekonzern auf über 20 Prozent aufgestockt und hält jetzt 20,45 Prozent der Aktien.

“Wir sind überzeugt von dem Wachstumspotenzial der TUI, das mit dem kontinuierlichen Ausbau des Tourismusgeschäfts einhergeht“, erklärte Mordaschow am Montag. Der Unternehmer hält seit 2008 mehr als 15 Prozent an dem Unternehmen aus Hannover und hat seine Anteile in der S-Group Travel Holding GmbH gebündelt.

Zuletzt betrug seine Beteiligung um die 18 Prozent, wie eine TUI-Sprecherin mitteilte. Ende 2010 hatte die S-Group mitgeteilt, die Erhöhung der TUI-Anteile auf über 25 Prozent sei geplant. Der Kurs der TUI-Aktie fiel am Montagmorgen um über 3 Prozent auf knapp unter 10,00 Euro.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Hammer-Urteil gegen VW: Käufer bekommen Schadenersatz - Grüne fordern auch Zahlungen von anderen Autobauern

Hammer-Urteil gegen VW: Käufer bekommen Schadenersatz - Grüne fordern auch Zahlungen von anderen Autobauern

Trotz Coronavirus: Lufthansa will ab Flughafen München wieder durchstarten - auch in weite Ferne

Trotz Coronavirus: Lufthansa will ab Flughafen München wieder durchstarten - auch in weite Ferne

Dieselskandal: VW muss klagenden Kunden Schadenersatz zahlen

Dieselskandal: VW muss klagenden Kunden Schadenersatz zahlen

Wegen Corona: Experte erwartet „Revolution“ - killt sie ein Symbol des Kapitalismus?

Wegen Corona: Experte erwartet „Revolution“ - killt sie ein Symbol des Kapitalismus?

Kommentare