Toyota ruft hunderttausende Autos zurück

Detroit - Der japanische Automobilkonzern Toyota hat weltweit wegen technischer Probleme hunderttausende Fahrzeuge der Modelle RAV4 und Lexus HS 250h zurückgerufen.

Aus Sicherheitsgründen müssten die Befestigungen an der Hinterradaufhängung überprüft werden, teilte das Unternehmen in der Nacht zum Donnerstag mit. Allein in den USA seien fast 800.000 Fahrzeuge betroffen. Hier sei es wegen der Probleme bereits zu neun Unfällen gekommen, hieß es.

Treu - der Toyota RAV4

Treu - der Toyota RAV4

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Rekordumsätze für "Superfood"

Rekordumsätze für "Superfood"

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Kommentare