Toyota ruft 690.000 Pkw zurück

+
Wegen Problemen mit den elektrischen Fensterhebern ruft Toyota fast 690.000 in China gebaute Fahrzeuge zurück.

Shanghai - Wegen Problemen mit den elektrischen Fensterhebern ruft Toyota fast 690.000 in China gebaute Fahrzeuge zurück.

Betroffen sind nach Angaben der chinesischen Behörden 407.503 Pkw der Modelle Camry und Yaris sowie 280.811 Vios und Corollas, die bei Tianjin FAW Toyota, einem japanisch-chinesischen Joint Venture, vom Band rollten.

Die Mitteilung wurde am Montag auf der Website der Behörde für Qualitätsaufsicht veröffentlicht. Von Toyota in Japan gab es dazu zunächst keine Stellungnahme. 

ap

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Meistgelesene Artikel

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Wiesenhof-Chef wehrt sich gegen Verbot von Fleischbezeichnungen für Veggie-Produkte

Rekordumsätze für "Superfood"

Rekordumsätze für "Superfood"

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Brand auf Rolls-Royce-Gelände verursacht großen Schaden

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Studie: Deutschlands schnellste Finanzämter gibt es in...

Kommentare