Toyota nimmt Produktion wieder auf

Tokio - Der Automobilhersteller Toyota hat erstmals seit dem Erdbeben und dem Tsunami vom 11. März in allen seinen Werken in Japan die Produktion wieder aufgenommen.

Dies teilte ein Sprecher am Montag mit. Jedoch arbeiteten die Werke nur mit verminderter Kapazität, da es weiterhin an Zulieferteilen für die Produktion mangele. Wann der weltgrößte Automobilbauer wieder die volle Auslastung seiner japanischen Werke erreiche, sei noch nicht abzuschätzen.

Das Erdbeben hatte Fabriken im Nordosten Japans zerstört oder schwer beschädigt, so dass Zulieferer zeitweise keine für die Produktion benötigen Teile liefern konnten. Nach Angaben des Toyota-Sprechers hat die Katastrophe zu einem Produktionsrückstand von 260.000 Autos geführt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Kommentare