"NY Times" streicht acht Prozent der Jobs in Nachrichtenredaktion

+
Das Gebäude der New York Times.

New York - Die angesehene “New York Times“ will bis Jahresende acht Prozent der Stellen in der Nachrichtenredaktion streichen.

Der Stellenabbau soll mit Abfindungen, notfalls aber auch mit Kündigungen vollzogen werden, wie aus einem am Montag an Mitarbeiter verschickten Schreiben hervorgeht. Die Zeitung ist das Flaggschiff des Medienunternehmens “The New York Times Co.“ Das Blatt hatte bereits im vergangenen Jahr insgesamt 200 Stellen in mehreren Unternehmensbereichen abgebaut, bleibt aber nach wie eines der größten Nachrichtenunternehmen der USA.

ap

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare