Sondierungsgespräch

Theo Waigel versucht Schlichtung bei Lufthansa

+
Bereits 12 Mal haben die Lufthansa-Piloten im Tarifkonflikt gestreikt.

Frankfurt/Main - Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel (CSU) versucht sich an der Schlichtung des festgefahrenen Tarifkonflikts zwischen der Lufthansa und ihren Piloten.

An diesem Donnerstag finde ein Sondierungsgespräch mit Waigel und beiden Parteien statt, bestätigte ein Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. Dort werde geschaut, ob man zu einer Schlichtung zusammenkommen könne. Beide Seiten hätten sich noch nicht auf die Person Waigels als Schlichter geeinigt. Lufthansa betonte, dass man sich erst äußern wolle, wenn eine Entscheidung gefallen ist. Die Piloten haben in dem Tarifkonflikt bereits zwölf Mal gestreikt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Brisante Aufnahmen: TV-Sender enthüllt dunkles Geheimnis von Mode-Riese H&M

Brisante Aufnahmen: TV-Sender enthüllt dunkles Geheimnis von Mode-Riese H&M

Kommentare