Telekom: Razzia wegen Bestechung 

+
Unregelmäßige Zahlungen: Die Staatsanwaltschaft Bonn ermittelt gegen die Deutsche Telekom wegen Bestechungsverdachts bei der ungarischen Tochter Magyar Telekom.

Bonn - Die Staatsanwaltschaft Bonn ermittelt gegen die Deutsche Telekom wegen Bestechungsverdachts bei der ungarischen Tochter Magyar Telekom. Es sollen Regierungsbeamte bestochen worden sein.

Sowohl die Behörde als auch ein Telekom- Sprecher bestätigten am Freitag, dass die Konzernzentrale in Bonn vor wenigen Tagen durchsucht worden ist. Die “Süddeutsche Zeitung“ hatte zuvor entsprechend berichtet.

Bei den Ermittlungen gehe es um unregelmäßige Zahlungen in den Büchern von Magyar Telekom, die schon vor fünf Jahren aufgetaucht seien. Zunächst habe sich die US-Börsenaufsicht SEC eingeschaltet, die wiederum die Ermittler in Bonn um Hilfe bat.

Nach dem Bericht der “Süddeutschen Zeitung“ geht es um Beträge im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Bestechungsgelder sollen dem Bericht zufolge bei Geschäften der Magyar Telekom in Mazedonien und Montenegro an einflussreiche Politiker und Beamte geflossen sein. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bonn sagte, es deute alles darauf hin, dass die Zahlungen an Regierungsbeamte gegangen seien. Die Ermittlungen stünden aber noch ganz am Anfang.

dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare