Versorger erhöhen Preise

Für Millionen Deutsche wird der Strom teurer

+
Strom wird für viele ab 2017 teurer.

Berlin - Schlechte Neuigkeiten: Zum Jahreswechsel wollen hunderte Stromversorger die Preise erhöhen. Für die Verbraucher wird es bis zu 15 Prozent teurer.

Für Millionen Haushalte in Deutschland steigen zum Jahreswechsel die Strompreise. 137 Versorger haben nach Angaben des Vergleichsportals Toptarif vom Freitag bislang Preiserhöhungen angekündigt. Durchschnittlich steigen die Tarife damit um 3,5 Prozent, örtlich sogar um bis zu über 15 Prozent. Für eine Familie mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden bedeute dies Mehrkosten von 189 Euro im Jahr.

Grund für die steigenden Tarife sind laut Toptarif höhere Umlagen und Netzkosten. Die Stromanbieter müssen bis 20. November bekanntgeben, ob sie zum Jahreswechsel ihre Preise ändern. Kunden haben dann ein Sonderkündigungsrecht. Verbraucher könnten mittlerweile im Schnitt zwischen 171 Anbietern wählen, betonte Toptarif. Vor zehn Jahren seien es nur 26 gewesen.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Meistgelesene Artikel

Angebot bei Edeka sorgt für Aufregung - geht der Konzern mit diesem Tiefpreis zu weit?

Angebot bei Edeka sorgt für Aufregung - geht der Konzern mit diesem Tiefpreis zu weit?

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Diesel-Skandal: Jetzt besteht auch Verdacht gegen Opel

Drogeriekette mit seltsamem Namen macht dm und Rossmann Konkurrenz

Drogeriekette mit seltsamem Namen macht dm und Rossmann Konkurrenz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.