Voller Kaufpreis wird erstattet

Stromschlaggefahr: Ikea ruft diesen Lampenfuß zurück

+
Ikea zahlt Kunden für den Lampenfuß "Gothem" den vollen Kaufpreis

München - Bei einigen der Stand- und Tischleuchtenfüße des Modells "Gothem" wurden beschädigte Kabel gefunden. Deshalb gibt es einen Rückruf.

Wegen der Gefahr eines Stromschlags ruft Ikea Lampenfüße des Modells "Gothem" zurück. Grund: Bei einigen der Stand- und Tischleuchtenfüße seien beschädigte Kabel gefunden worden, teilte Ikea Deutschland am Donnerstag mit. Diese könnten dazu führen, dass das Metallgehäuse der Lampenfüße unter Strom steht - dies sei ein großes Sicherheitsrisiko.

Zwei Kunden bekamen Stromstoß

Zwei Kunden und ein Mitarbeiter hatten nach Angaben von Ikea einen Stromstoß bekommen. Verletzt worden sei aber niemand. Alle Kunden, die eine "Gothem"-Lampe besitzen, bat das Unternehmen, diese nicht mehr zu nutzen und umgehend in eine Ikea-Filiale zurückzubringen, auch wenn die Lampe in Ordnung sei. Die Kunden bekommen den vollen Kaufpreis erstattet. Von "Gothem" gibt es zwei Füße für Tischleuchten und einen für Standleuchten.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

Kommentare