Strauss-Kahns Anwälte kontern mit Verleumdungsklage

+
Die Anwälte von Strauss-Kahn wollen gegen die französische Schriftstellerin mit einer Verleumdungsklage vorgehen.

Paris - Die Anwälte des früheren IWF-Direktors Dominique Strauss-Kahn holen zum Gegenschlag aus: Sie kündigen eine Verleumdungsklage gegen die französische Schriftstellerin Tristane Banon an.

Anwälte des früheren IWF-Direktors Dominique Strauss-Kahn wollen mit einer Verleumdungsklage auf die Ankündigung der französischen Schriftstellerin Tristane Banon reagieren, ihn der versuchten Vergewaltigung zu beschuldigen. Banons Anwalt hatte dies zuvor für den (morgigen) Dienstag angekündigt. Strauss-Kahns Anwälte erklärten, der von der 31-jährigen Banon vorgebrachte Zwischenfall aus dem Jahr 2002 sei Einbildung.

dapd

Frei ohne Kaution: Strauss-Kahn doch kein Vergewaltiger?

Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? Skeptisch sah die Entscheidung des Gerichts einer der Anwälte des angeblichen Opfers, Kenneth Thompson (li.). © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wie sich der Grundriss einer Wohnung verändern könnte

Wie sich der Grundriss einer Wohnung verändern könnte

Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen

Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen

Wie werde ich Physiklaborant/in?

Wie werde ich Physiklaborant/in?

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Meistgelesene Artikel

Millionenschaden bei BASF: Mitarbeiter sollen jahrelang Geld abgezweigt haben

Millionenschaden bei BASF: Mitarbeiter sollen jahrelang Geld abgezweigt haben

Planen Aldi Süd und Aldi Nord den Mega-Coup? Experte erklärt was dahinter steckt

Planen Aldi Süd und Aldi Nord den Mega-Coup? Experte erklärt was dahinter steckt

Zoff um Suchmaschine: „Amazon will uns in die Irre führen“

Zoff um Suchmaschine: „Amazon will uns in die Irre führen“

Mit diesem aktuellen Angebot sorgt Lidl für Verwirrung und Angst

Mit diesem aktuellen Angebot sorgt Lidl für Verwirrung und Angst

Kommentare