Strauss-Kahns Anwälte kontern mit Verleumdungsklage

+
Die Anwälte von Strauss-Kahn wollen gegen die französische Schriftstellerin mit einer Verleumdungsklage vorgehen.

Paris - Die Anwälte des früheren IWF-Direktors Dominique Strauss-Kahn holen zum Gegenschlag aus: Sie kündigen eine Verleumdungsklage gegen die französische Schriftstellerin Tristane Banon an.

Anwälte des früheren IWF-Direktors Dominique Strauss-Kahn wollen mit einer Verleumdungsklage auf die Ankündigung der französischen Schriftstellerin Tristane Banon reagieren, ihn der versuchten Vergewaltigung zu beschuldigen. Banons Anwalt hatte dies zuvor für den (morgigen) Dienstag angekündigt. Strauss-Kahns Anwälte erklärten, der von der 31-jährigen Banon vorgebrachte Zwischenfall aus dem Jahr 2002 sei Einbildung.

dapd

Frei ohne Kaution: Strauss-Kahn doch kein Vergewaltiger?

Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? Skeptisch sah die Entscheidung des Gerichts einer der Anwälte des angeblichen Opfers, Kenneth Thompson (li.). © dpa
Der Richter in New York stimmte am Freitag zu, dass Domenique Strauss-Kahn ohne Kaution frei kommt. Ist der ehemalige IWF-Chef doch kein Vergewaltiger? © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Netzreaktionen: „Darf ich in Familie Eggestein einheiraten?“

Netzreaktionen: „Darf ich in Familie Eggestein einheiraten?“

Schwangere Meghan kürzt Programm ihrer Pazifikreise

Schwangere Meghan kürzt Programm ihrer Pazifikreise

Meistgelesene Artikel

Parken bei Aldi, Lidl und Co., ohne dort einzukaufen: Diese stattlichen Bußgelder drohen Autofahrern

Parken bei Aldi, Lidl und Co., ohne dort einzukaufen: Diese stattlichen Bußgelder drohen Autofahrern

Deutschlands Flüsse haben nur noch wenig Wasser: Warum das für Autofahrer zum Problem wird

Deutschlands Flüsse haben nur noch wenig Wasser: Warum das für Autofahrer zum Problem wird

„Salz in offene Kundenwunden“ - wegen diesem Post beschwert sich sogar Kaufland bei Aldi

„Salz in offene Kundenwunden“ - wegen diesem Post beschwert sich sogar Kaufland bei Aldi

Igitt! Mann macht Ekel-Fund in Schokolade von Aldi - danach kommt er nicht zur Ruhe

Igitt! Mann macht Ekel-Fund in Schokolade von Aldi - danach kommt er nicht zur Ruhe

Kommentare