Stichwort: Continental

Hannover - Das Traditionsunternehmen Continental aus Hannover zählt zu den weltweit führenden Autozulieferern.

Reifen- und Bremsentechnologie, Fahrdynamikregelung, Elektronik und Sensoring waren bisher das Geschäft des 1871 als Continental-Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie gegründeten Konzerns. Der ehemalige DAX-Konzern hat im ersten Halbjahr weltweit 8.621 Arbeitplätze abgebaut und zählte Ende Juni noch 130.534 Beschäftigte an etwa 190 Standorten in 35 Ländern.

Der Konzern - bekannt durch das springende Pferd im Warenzeichen - ist in die sechs Bereiche Chassis & Safety, Powertrain (Produkte rund um den Antriebsstrang von Fahrzeugen), Interior, Pkw-Reifen, Nutzfahrzeug-Reifen und ContiTech gegliedert. 2007 hatte Continental mit der Übernahme von Siemens VDO für rund 11 Milliarden Euro einen Satz nach oben gemacht im Ranking der weltweit wichtigsten Autozulieferer. 

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Meistgelesene Artikel

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

BER: Noch kein Eröffnungstermin - aber auch der erste Ausbau kriselt schon wieder

Kommentare