Steuerzahler müssen Griechenland-Verluste ausgleichen

+
Der Bundestagsabgeordnete Carsten Schneider

Düsseldorf - Der Schuldenschnitt für Griechenland belastet nicht nur die privaten Banken, sondern auch die deutschen Steuerzahler. Der Bundestagsabgeordnete Carsten Schneider (SPD) redet Klartext:

Denn auch die Bad Bank des verstaatlichten Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate, die unter dem Namen FMS firmiert, hält Griechenland-Anleihen. Deren Mittel “werden nicht reichen, um die Verluste aus dem Griechenland-Engagement zu decken“, sagte der Bundestagsabgeordnete Carsten Schneider (SPD) der “Wirtschaftswoche“. Schneider gehört zum parlamentarischen Kontrollgremium, das die vom Staat in der Finanzkrise 2008 geretteten Banken überwacht. Nach der 55-Milliarden-Euro-Buchhaltungspanne bei der FMS überprüft jetzt der Bundesrechnungshof die Geschäftsabläufe, um die Ursachen für den Fehler zu finden, sagte dessen Sprecher Martin Winter dem Magazin.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz

Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen

Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen

Kommentare