Steinmeier: Treuhand-Modell für Griechenland

Düsseldorf - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier schlägt eine europäische Treuhandanstalt zur Privatisierung des griechischen Staatsvermögens vor. Warum er neue Ansätze fordert:

“Es wird nicht ausreichen, nur immer neue Rettungsschirme aufzulegen. Wir müssen über neue Ansätze nachdenken“, sagte Steinmeier der “Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Ein Problem sei, “dass die Griechen zwar Staatsvermögen haben, es aber momentan nur zu Ramschpreisen verkaufen könnten“.

Deshalb sei die Idee eines europäischen Treuhandmodells, an das griechisches Staatsvermögen übertragen werden könnte, “für durchaus nachdenkenswert“, sagte Steinmeier.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare