Sportartikel-Messe eröffnet - Rekordbeteiligung

+
Auch in diesem Jahr sind die neuesten Ski-Trends einer der Höhepunkte der ispo.

München - Die internationale Sportartikel-Fachmesse ispo hat am Sonntag in München ihre Pforten geöffnet. In 17 Hallen können sich Sportfans über die neusten Trends rund um Skier, Snowboards und Outdoor-Ausrüstung informieren.

Mit 2267 Ausstellern aus 49 Ländern meldet die Messe eine Rekordbeteiligung. Die Veranstalter rechnen bis diesen Mittwoch (9. Februar) mit rund 64 000 Besuchern. Im Fokus der viertägigen Messe stehen diesmal unter anderem die Themen Gesundheit und Fitness im Sport. Die Sportartikel-Händler erwarten ein gutes Geschäftsjahr. Wegen steigender Rohstoffpreise will der Fachhandel die Preise für Sportartikel 2011 anheben.

dpa

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Meistgelesene Artikel

Paketzusteller Hermes will E-Fahrzeuge einsetzen

Paketzusteller Hermes will E-Fahrzeuge einsetzen

Ex-Finanzchef: Dieses Detail führte zur Schlecker-Insolvenz

Ex-Finanzchef: Dieses Detail führte zur Schlecker-Insolvenz

Vodafone schreibt  6,3 Milliarden Euro Verlust

Vodafone schreibt  6,3 Milliarden Euro Verlust

IG-Metall: 35 Stunden-Woche bleibt der Maßstab

IG-Metall: 35 Stunden-Woche bleibt der Maßstab

Kommentare