Griechenland: Hier brennt eine deutsche Flagge

1 von 10
Größtenteils verlief die Demonstration friedlich.
2 von 10
Doch die Polizei sicherte ab.
3 von 10
Lautstark wurde protestiert.
4 von 10
Einige Demonstranten versuchten, sich Zutritt zu Gebäuden zu verschaffen.
5 von 10
Die Polizisten mussten Tränengas einsetzen.
6 von 10
Einige Demonstranten trugen die deutsche Flagge bei sich. Manche verbrannten sie.
7 von 10
Eine deutsche Flagge liegt am Boden.
8 von 10
Einige Demonstranten trugen die deutsche Flagge bei sich. Manche verbrannten sie.

Griechenland: Hier brennt eine deutsche Flagge

Das könnte Sie auch interessieren

SCT-Ball in Twistringen

Twistringen - Rund 185 Feierfreudige fanden sich am Sonnabend zum 7. SCT-Ball im Saal des Hotels „Zur Börse“ ein. Nach einem bunten Büfett feierten …
SCT-Ball in Twistringen

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Geflügelschau in Hoya

Ein vielstimmiger und lautstarker Chor gackernden, krähenden, schnatternden oder gurrenden Federviehs empfing die zahlreichen Besucher am Wochenende …
Geflügelschau in Hoya

Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018

Der FC Bayern München gilt als einer der besten und reichsten Vereine weltweit - so wie seine Spieler. Wie viel Müller & Co. pro Saison abräumen, …
Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018

Meistgelesene Artikel

Aldi startet Rückruf: Verzehr dieses Produkts könnte lebensbedrohlich werden

Aldi startet Rückruf: Verzehr dieses Produkts könnte lebensbedrohlich werden

Vorsicht, Rückruf! Diese Mundspülung könnte schlimme Folgen haben

Vorsicht, Rückruf! Diese Mundspülung könnte schlimme Folgen haben

Aldi-Rückruf: Glassplitter in Aktionsartikel gefunden

Aldi-Rückruf: Glassplitter in Aktionsartikel gefunden

Heftige Attacke unter Bundesministern wegen Diesel-Kompromiss: „Schulze ist eine Problemmacherin“

Heftige Attacke unter Bundesministern wegen Diesel-Kompromiss: „Schulze ist eine Problemmacherin“

Kommentare