Ab Mitte März

Spargel aus Deutschland könnte bald erhältlich sein

Einige Landwirte sind optimistisch, dass die Spargelernte in Deutschland bald losgeht. Foto: Hendrik Schmidt
+
Einige Landwirte sind optimistisch, dass die Spargelernte in Deutschland bald losgeht. Foto: Hendrik Schmidt

Berlin (dpa) - Die Spargelsaison könnte in diesem Jahr vergleichweise früh beginnen. "Bei Anlagen mit beheizten Bodenflächen rechnen wir bereits Mitte März mit dem ersten deutschen Spargel", teilte die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse in Berlin mit.

Die Wurzeln hätten in den vergangenen Wochen den notwendigen "Kältereiz" bekommen, durch den die Pflanzen schneller austreiben, wenn es wärmer wird, erklärte ein Erzeuger. Von Ende März an sei deshalb auch schon Spargel von Feldern mit Folientunneln denkbar. Die Erntemenge werde auf Vorjahresniveau liegen. Die Spargelsaison endet in Deutschland am 24. Juni.

Informationen zum Verband BVEO

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise: Unseriöse Anbieter betrügen mit Schutzmasken - „Jeder versucht Not der Krankenhäuser auszunutzen“

Corona-Krise: Unseriöse Anbieter betrügen mit Schutzmasken - „Jeder versucht Not der Krankenhäuser auszunutzen“

Corona-Schnelltests bald möglich: Bosch entwickelt neues Gerät

Corona-Schnelltests bald möglich: Bosch entwickelt neues Gerät

Corona-Talk bei Maischberger - Wirtschafts-Experte schlägt Alarm: „Da helfen auch die Schutzschilde nichts“

Corona-Talk bei Maischberger - Wirtschafts-Experte schlägt Alarm: „Da helfen auch die Schutzschilde nichts“

Corona-Krise - Klöckner erwartet einzelne Lebensmittel-Engpässe, aber: „Wir werden nicht verhungern“

Corona-Krise - Klöckner erwartet einzelne Lebensmittel-Engpässe, aber: „Wir werden nicht verhungern“

Kommentare