Spanien: Wir brauchen keine Finanzhilfe

Brüssel - Die Euro-Finanzminister sind am Montag in Brüssel zusammengekommen, um über die gefährliche Schuldenkrise in Europa zu beraten. Die spanische Finanzministerin redete schon im Vorfeld Klartext.

Dabei geht es um Länder wie Griechenland, Irland, Portugal und Spanien, die an den Finanzmärkten teils hohe Risikoaufschläge für ihre Anleihen zahlen müssen. Die spanische Finanzministerin Elena Salgado unterstrich am Rande der Begegnung, ihr Land benötige keine Unterstützung von außen. “Spanien braucht keine Hilfen, wie wir es immer sagen“, sagte die Vize-Premierministerin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

Meistgelesene Artikel

Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp

Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern

Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern

Lidl hat spezielle Wurst im Angebot - für viele ist sie ein absolutes No-Go

Lidl hat spezielle Wurst im Angebot - für viele ist sie ein absolutes No-Go

Kommentare