Spanien: Wir brauchen keine Finanzhilfe

Brüssel - Die Euro-Finanzminister sind am Montag in Brüssel zusammengekommen, um über die gefährliche Schuldenkrise in Europa zu beraten. Die spanische Finanzministerin redete schon im Vorfeld Klartext.

Dabei geht es um Länder wie Griechenland, Irland, Portugal und Spanien, die an den Finanzmärkten teils hohe Risikoaufschläge für ihre Anleihen zahlen müssen. Die spanische Finanzministerin Elena Salgado unterstrich am Rande der Begegnung, ihr Land benötige keine Unterstützung von außen. “Spanien braucht keine Hilfen, wie wir es immer sagen“, sagte die Vize-Premierministerin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Josh Sargent in Bremen

Josh Sargent in Bremen

Meistgelesene Artikel

Ein Mensch weiter flüchtig nach Flughafensperrung in Hamburg

Ein Mensch weiter flüchtig nach Flughafensperrung in Hamburg

Ledvance will ehemalige Osram-Werke in Augsburg und Berlin schließen

Ledvance will ehemalige Osram-Werke in Augsburg und Berlin schließen

Online-Händler verdient durch „Single-Tag“ 25,3 Milliarden Dollar - in nur 24 Stunden

Online-Händler verdient durch „Single-Tag“ 25,3 Milliarden Dollar - in nur 24 Stunden

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

ADAC leistet 90 Millionen Steuernachzahlung

Kommentare