Urteil „fehlerfrei“

So viele Streifen sind erlaubt: Adidas gewinnt kuriosen Rechtsstreit

Streifen auf einem Schuh sind als Markenzeichen viel Geld wert - auch, wenn es weniger als drei sind. Das hat nun ein Gericht bestätigt.

Luxemburg/Herzogenaurach - Der Schuh- und Sportartikel-Hersteller Adidas muss es nicht hinnehmen, dass ein Wettbewerber zwei parallele Streifen auf seinen Schuhen anbringt. Das erstinstanzliche Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg lehnte am Donnerstag einen entsprechenden Markeneintrag des belgischen Unternehmens Shoe Branding Europe ab.

Shoe Branding hatte zuletzt 2011 beim EU-Markenamt im spanischen Alicante die Eintragung von zwei Streifen als Marke für Schuhe beantragt. Auf den Widerspruch von Adidas hin hatte die Behörde dies abgelehnt. Es bestehe die Gefahr, dass Verbraucher Schuhe mit zwei beziehungsweise drei Streifen miteinander in Verbindung bringen. Dadurch bestehe auch die Gefahr, dass die Wertschätzung der Marke von Adidas in unlauterer Weise ausgenutzt werde.

Streit schwelt schon lange

Das EuG bewertete diese Einschätzung nun als "fehlerfrei" und wies die Klage von Shoe Branding ab.

Das belgische Unternehmen war bereits mit einer ersten Markenanmeldung aus 2009 vor den EU-Gerichten gescheitert. Damals hatte das Markenamt den Eintrag zwar noch gebilligt, im Mai 2015 hob das EuG diese Entscheidung jedoch auf. Dies wurde dann im Februar 2016 auch vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als oberstem EU-Gericht bestätigt.

Lesen Sie auch: Diese Azubine kannte niemand - sie bewies Mut und entwirft jetzt die neue Adidas-Kollektion

AFP

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Karmann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Was in anderen Ländern an den Christbaum kommt

Was in anderen Ländern an den Christbaum kommt

So liefen die Werder-Spiele im Tannenbaum-Trikot

So liefen die Werder-Spiele im Tannenbaum-Trikot

Gedenken an Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Gedenken an Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Ingo Appelt in der Gildefesthalle in Bassum

Ingo Appelt in der Gildefesthalle in Bassum

Meistgelesene Artikel

Hammer bei der Deutschen Bahn: Beliebtes Ticket wird abgeschafft - Fahrgäste reagieren wütend

Hammer bei der Deutschen Bahn: Beliebtes Ticket wird abgeschafft - Fahrgäste reagieren wütend

Warnung vor Salmonellen-Gefahr - Rückruf bei Penny, Lidl und Real

Warnung vor Salmonellen-Gefahr - Rückruf bei Penny, Lidl und Real

Defektes Detail: Autohersteller ruft beliebtes Modell weltweit zurück

Defektes Detail: Autohersteller ruft beliebtes Modell weltweit zurück

Nicht nur Esprit! Mehrere bekannte deutsche Mode-Ketten in ernsthaften Schwierigkeiten

Nicht nur Esprit! Mehrere bekannte deutsche Mode-Ketten in ernsthaften Schwierigkeiten

Kommentare