Sixt und RWE bieten Elektroautos an

Essen - Deutschlands größter Autovermieter Sixt und der Essener Energiekonzern RWE wollen Autofahrern den Praxistest mit Elektroautos ermöglichen. Vier Autos mit dem neuen Antrieb werden angeboten.

Im kommenden Jahr werden in ausgewählten Städten vier Elektroflitzer als Mietwagen angeboten, teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag gemeinsam mit. Die Wagen werden gegen eine Tagespauschale vermietet, der verbrauchte Strom muss extra bezahlt werden. Als erstes können Essener Mietwagenfahrer in der Zeit vom 3. Mai bis zum 30. Juni auf die Elektroautos umsteigen. In den kommenden zwölf Monaten werden die vier Elektrowagen dann auch in München, Hamburg, Dresden/Leipzig, Berlin und Frankfurt angeboten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Gibt es bald „Beauty-Waggons“ in Zügen?

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

Flughafen BER: Noch 30 „technische Risiken“ in Fluggastterminal

IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

Kommentare