Siemens baut Gaskraftwerke in Thailand

+
Siemens baut zwei neue Gaskraftwerke in Thailand.

München - In Thailand steigt der Strombedarf kontinuierlich. Grund genug für den Elektroriesen Siemens in zwei weitere Gaskraftwerk in dem Königreich zu investieren.

Siemens baut gemeinsam mit einem japanischen Partner zwei Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerke in Thailand. Die Anlagen entstehen für den staatlichen Stromversorger EGAT, haben eine Leistung von je 800 Megawatt und sollen im Sommer 2014 ans Netz gehen, wie der Münchner Elektroriese am Mittwoch mitteilte. Das Investitionsvolumen beziffert Siemens auf insgesamt rund eine Milliarde US-Dollar (690 Millionen Euro), die Hälfte entfällt dabei auf den deutschen Konzern, der schon etliche Kraftwerksprojekte in dem Königreich umgesetzt hat. Die Anlagen entstehen in der Provinz Songkhla und in der Nähe von Bangkok. Nach Angaben von Siemens lässt die große Nachfrage aus der Stahl-, Textil- und Kautschukindustrie den Strombedarf in Thailand um 3,5 Prozent pro Jahr wachsen.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare