Schwere Magen-Darm-Erkrankungen möglich

Bakterien entdeckt: Lidl ruft diese Brotaufstriche zurück

+
Sollten nicht verzehrt werden: Die Bortaufstriche "Meine Käserei“

Neckarsulm - Die Supermarktkette Lidl ruft nach einem Bakterienfund Brotaufstriche der Marke „Meine Käserei“ zurück - und das unabhängig vom Haltbarkeitsdatum.

Die Sorten Ananas-Pfirsich, Schnittlauch und Tomate-Basilikum, jeweils in der 175-Gramm-Packung, sollten nicht verzehrt und stattdessen zurückgebracht werden - unabhängig vom Haltbarkeitsdatum, teilte Lidl am Samstag mit. Im Produkt „Meine Käserei Brotaufstrich Tomate-Basilikum, 175 g“ des niederländischen Herstellers Smaak & Co. sei das Bakterium Listeria monocytogenes nachgewiesen worden, das schwere Magen-Darm-Erkrankungen auslösen könne. Verkauft wurden die Brotaufstriche bei Lidl in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Im Video: Finger weg von diesem Lidl-Brotaufstrich!

dpa/Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

DFB-Team in der Schule: Özil beschäftigt - Fragen um Reus

DFB-Team in der Schule: Özil beschäftigt - Fragen um Reus

Kein Ende der Wohnungsnot in Großstädten in Sicht

Kein Ende der Wohnungsnot in Großstädten in Sicht

Meistgelesene Artikel

Dieselskandal in Deutschland: Audi beginnt mit Rückruf - welche Autos betroffen sind 

Dieselskandal in Deutschland: Audi beginnt mit Rückruf - welche Autos betroffen sind 

Aldi startet Rückruf: Verzehr dieses Produkts könnte lebensbedrohlich sein

Aldi startet Rückruf: Verzehr dieses Produkts könnte lebensbedrohlich sein

dm-Rückruf: Vorsicht! Drogeriemarkt warnt vor diesem Produkt

dm-Rückruf: Vorsicht! Drogeriemarkt warnt vor diesem Produkt

Horror-Unfall bei Aldi! Er leidet noch viele Jahre später

Horror-Unfall bei Aldi! Er leidet noch viele Jahre später

Kommentare