Schnäppchenjagd

Schlussverkauf startet mit hohen Nachlässen

+
Satte Rabatte mit bis zu 80 Prozent verspricht der Sommerschlussverklauf.

Düsseldorf - Mit Preisnachlässen bis zu 80 Prozent hat am Montag der Einzelhandel den Sommer-Schlussverkauf eingeläutet. Die Frequenz in den Städten sei sehr gut, sagte ein Sprecher des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE) am Montag.

Schon der vergangene Samstag sei sehr gut gelaufen. Je nach Unternehmen winken den Kunden beim Rabatt-Endspurt Preissenkungen von bis zu 70 oder 80 Prozent.

Eine HDE-Sprecherin hatte in der vergangenen Woche betont, die Wirtschaftskrise habe auf den Einzelhandel bislang noch nicht so stark durchgeschlagen wie auf andere Branchen: “Die Kauflaune ist noch in Ordnung.“

Daher könne man etwa in der Modebranche nicht davon sprechen, dass die Lager noch zum Platzen gefüllt seien: “Aber natürlich muss Platz für die neuen Sachen gemacht werden, man kann also auf jeden Fall schöne Schnäppchen machen.“

AP

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Bahn-Fahrkarte oder digitales Ticket: Was wollen Reisende?

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Gericht: Sonntagsarbeit bei Amazon nur in Einzelfällen

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

Konkurrenz für dm und Rossmann? Edeka plant Drogeriemarkt-Kette

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

G20-Länder verstärken Kampf gegen ausbeuterische Arbeit 

Kommentare