Schäuble besteht auf Beteiligung privater Gläubiger

+
Finanzminister Wolfgang Schäuble

Berlin - Finanzminister Wolfgang Schäuble besteht bei der Griechenland-Rettung auf einer Beteiligung der Privatinvestoren. "Es geht nicht, dass die Investoren die Gewinne einstreichen und die Steuerzahler für die Ausfälle haften."

Das sagte Schäuble am Mittwoch in Berlin. “An einer Beteiligung privater Gläubiger führt kein Weg vorbei.“ Um die Schulden des Landes abzubauen und Griechenland wieder wettbewerbsfähig zu machen, müsse die griechische Regierung umfangreiche Kontrollmaßnahmen durch die Europäische Union zulassen. “Griechenland muss die Überwachung akzeptieren“, fügte Schäuble hinzu.

Schuldenkrise im Euroland: So fing alles an

Euro-Schuldenkrise - Eine Chronologie

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

"Arm trotz Arbeit": Mehr als drei Millionen Deutsche haben mehrere Jobs

Kommentare