Patentstreit

Samsung muss Apple  930 Millionen Dollar zahlen

+

San José - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung muss seinem US-Konkurrenten Apple knapp 930 Millionen Dollar (670 Millionen Euro) Schadenersatz zahlen.

Das entschied am Donnerstag ein Gericht im kalifornischen San José. Samsung war wegen der Verletzung von Apple-Patenten ursprünglich zur Zahlung von 1,04 Milliarden Dollar verurteilt worden, die Strafe wurde anschließend aber mehrfach abgeändert. Richterin Lucy Koh legte nun die endgültige Summe fest. Samsung kündigte an, erneut in Berufung zu gehen.

Gleichzeitig musste Apple einen Rückschlag einstecken. Das Bezirksgericht wies die Forderung der US-Konzerns zurück, den Verkauf von 23 älteren Smartphones und Tabletts des südkoreanischen Rivalen in den USA zu verbieten. Apple habe nicht nachweisen können, dass die drei wegen Patentrechtsverletzungen beanstandeten Funktionen die Kaufentscheidung der Kunden entscheidend beeinflusse.

Apple und Samsung - die beiden Weltmarktführer bei Smartphones - tragen ihren Patentstreit in zahlreichen Ländern der Welt aus. Das kalifornische Unternehmen wollte die Entscheidungen des Gerichts am Donnerstag nicht kommentieren.

afp

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Meistgelesene Artikel

Vodafone schreibt  6,3 Milliarden Euro Verlust

Vodafone schreibt  6,3 Milliarden Euro Verlust

IG-Metall: 35 Stunden-Woche bleibt der Maßstab

IG-Metall: 35 Stunden-Woche bleibt der Maßstab

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Deutschland bei Touristen beliebt wie nie

Kommentare