Volksbegehren

Ryanair: Flughafen Tegel soll offen bleiben

+
Ryanair ruft die Fluggäste nun auf, ein Volksbegehren gegen die Schließung von Tegel zu unterzeichnen. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Der Berliner Flughafen Tegel soll aus Sicht der Fluggesellschaft Ryanair parallel zum neuen Hauptstadtflughafen geöffnet bleiben.

"Als Hauptstadt von Deutschland und eine der meist besuchten Städte Europas benötigt Berlin mehr als nur einen Flughafen", teilte der Marketing-Chef des Billigfliegers, Kenny Jacobs, mit. Er verwies darauf, dass in Berlin schon 2016 rund 33 Millionen Passagiere gezählt wurden, während der neue Flughafen in Schönefeld für maximal 27 Millionen konzipiert ist.

Die Flughafengesellschaft arbeitet jedoch daran, bis zum Start die notwendigen Kapazitäten in Schönefeld zu schaffen. Tegel soll dann spätestens sechs Monate nach der Inbetriebnahme schließen.

Ryanair ruft die Fluggäste nun auf, ein Volksbegehren gegen die Schließung zu unterzeichnen. Das irische Unternehmen hat den Billigflieger-Standort Schönefeld in den vergangenen Jahren zu seiner größten Basis in Deutschland ausgebaut und dort neun Maschinen stationiert. Bei nur einem Flughafen für Berlin fürchtet Ryanair um Wachstumsmöglichkeiten und warnt vor höheren Gebühren durch weniger Wettbewerb.

Flughafen Pressemitteilungen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa

Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Frühjahrskur fürs Auto - Zehn Tipps für den Saisonstart

Frühjahrskur fürs Auto - Zehn Tipps für den Saisonstart

Zweiter Hotelflohmarkt im Landgut Stemmen

Zweiter Hotelflohmarkt im Landgut Stemmen

Meistgelesene Artikel

Planen Aldi Süd und Aldi Nord den Mega-Coup? Experte erklärt was dahinter steckt

Planen Aldi Süd und Aldi Nord den Mega-Coup? Experte erklärt was dahinter steckt

Bestellstopp! Edeka schmeißt über 160 beliebte Produkte aus dem Sortiment 

Bestellstopp! Edeka schmeißt über 160 beliebte Produkte aus dem Sortiment 

Zoff um Suchmaschine: „Amazon will uns in die Irre führen“

Zoff um Suchmaschine: „Amazon will uns in die Irre führen“

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Kommentare