RWE-Kraftwerke ziehen Bilanz - Zukunft der Braunkohle Thema

+
Das RWE-Braunkohlekraftwerk Neurath unweit von Bergheim. Foto: Federico Gambarini

Bergheim (dpa) - Die Zukunft der Braunkohleförderung im Rheinischen Revier steht heute bei einer RWE-Pressekonferenz in Bergheim im Mittelpunkt. Der Energieriese lädt zur alljährlichen Bilanz seiner Kraftwerkssparte.

Dabei werden wegen der Energiewende schon seit Jahren schrumpfende Gewinne verkündet. Nun kommen die Pläne der Bundesregierung dazu, mehrere Braunkohle-Kraftwerksblöcke aus Klimaschutzgründen vom Netz nehmen zu lassen. Davon ist das Rheinische Revier stark betroffen.

RWE will bei der Pressekonferenz außerdem eine Forsa-Studie über Meinungen und Einstellungen der Bevölkerung zum Thema Braunkohle präsentieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare