Rückrufaktion: Toyota zahlt Rekordstrafe

+
Toyota hat in den USA eine Rekordstrafe für eine verspätete Rückrufaktion gezahlt.

Washington - Der japanische Autobauer Toyota hat in den USA eine Rekordstrafe von 16,4 Millionen Dollar (13,2 Millionen Euro) für eine verspätete Rückrufaktion wegen klemmender Gaspedale gezahlt.

Das verlautete aus dem Verkehrsministerium in Washington. Die am Dienstag überwiesene Summe ist die höchste, die laut US-Gesetz möglich ist. Toyota hatte sich vor einem Monat mit der Strafe einverstanden erklärt, um einen langen Rechtsstreit zu vermeiden. Den Vorwurf eines Gesetzesverstoßes wies der Konzern aber zurück.

Toyota Premieren 2010

Toyota Premieren 2010

apn

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

Neue Taktik: Verdi will Streiks bei Amazon europaweit abstimmen

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

950 Milliarden Euro: Darum kosten Raucher die Weltwirtschaft so viel

Korruptionsaffäre: Samsung-Erbe Lee im Visier der Ermittler

Korruptionsaffäre: Samsung-Erbe Lee im Visier der Ermittler

Kommentare