Bestimmte Personen gefährdet

Rückruf bei Karstadt: Achtung, Gesundheitsgefahren drohen

+

Ein Produkt, das in Filialen von Karstadt verkauft worden ist, wird zurückgerufen. Bestimmten Personen droht eine Gefährdung ihrer Gesundheit.

Die Firma Massafra GmbH in Kirchheim bei München hat ihr Produkt „Sauce mit Vongole Conserve della Nonna“ wegen möglicher Gesundheitsgefahren zurückgerufen. Dies teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit in Braunschweig am Freitag mit. Das Muschelsauce mit den Zusatzangaben „190gr, LosNr. 12LA017“ und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.07.2020 wurde nach Angaben des Unternehmens bundesweit über die Filialen der Handelskette Karstadt Feinkost vertrieben.

Lesen Sie auch: Rückruf bei Kaufland - Produkt mit Bakterien verseucht

Bei dem Artikel sei das Allergen Ei nicht in der Inhaltsangabe angegeben worden, hieß es. Allergikern werde vom Verzehr abgeraten. Personen, die nicht allergisch seien, könnten das Produkt aber bedenkenlos konsumieren. Käufer könnten das Produkt zurücksenden und bekämen Kaufpreis und Versandkosten erstattet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

Daimler ordnet Rückruf von 690.000 Diesel an - So viele deutsche Autos sind betroffen

Daimler ordnet Rückruf von 690.000 Diesel an - So viele deutsche Autos sind betroffen

Achtung, Krebsrisiko: Pharmahersteller ruft Blutdrucksenker zurück

Achtung, Krebsrisiko: Pharmahersteller ruft Blutdrucksenker zurück

Spritpreise erreichen Drei-Jahres-Hoch: Das ist der Grund

Spritpreise erreichen Drei-Jahres-Hoch: Das ist der Grund

Kommentare