Rund 0,75 Prozent

Rösler: Wirtschaft ist 2012 gewachsen

+
Philipp Rösler

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist 2012 um rund 0,75 Prozent gewachsen. Für das laufende Jahr sieht der Wirtschaftsminister positive Signale.

Das vierte Quartal sei etwas schwächer als erwartet verlaufen - dennoch sprach Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) am Montag von einem „robusten Wachstum“ von einem „dreiviertel Prozent“.

Die offiziellen Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) aus dem abgelaufenen Jahr liegen bisher nicht vor. Für 2013 sieht Rösler positive Signale. Die Fortschritte in der Euro-Staatsschuldenkrise zeigten Wirkung. So sei die Investitionszurückhaltung deutscher Firmen „nur eine vorübergehende Schwäche“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Verschärfte Strafzinsen für deutsche Sparer - Sparkassenpräsident macht wenig Hoffnung

Verschärfte Strafzinsen für deutsche Sparer - Sparkassenpräsident macht wenig Hoffnung

Verschärfte Strafzinsen für deutsche Sparer - Sparkassenpräsident macht wenig Hoffnung
Strafzinsen: Immer mehr Banken kassieren ab – Was Verbraucherschützer raten

Strafzinsen: Immer mehr Banken kassieren ab – Was Verbraucherschützer raten

Strafzinsen: Immer mehr Banken kassieren ab – Was Verbraucherschützer raten
VW-Boss Herbert Diess: Chipmangel wird Volkswagen-Werke beschäftigen – „Das werden wir spüren“

VW-Boss Herbert Diess: Chipmangel wird Volkswagen-Werke beschäftigen – „Das werden wir spüren“

VW-Boss Herbert Diess: Chipmangel wird Volkswagen-Werke beschäftigen – „Das werden wir spüren“
Lidl droht Brasilien mit Boykott: Produkte könnten aus Regalen verschwinden

Lidl droht Brasilien mit Boykott: Produkte könnten aus Regalen verschwinden

Lidl droht Brasilien mit Boykott: Produkte könnten aus Regalen verschwinden

Kommentare