Start-up-Schmiede

Rocket Internet sammelt über Fonds Millionen ein

+
Oliver Samwer, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Rocket Internet AG.

Berlin - In der ersten Runde sollen mehr als 420 Millionen Euro zusammen gekommen sein. Das hat Vorstandschef Oliver Samwer am Dienstag in Berlin verkündet.

Die Berliner Start-up-Schmiede Rocket Internet sammelt mit einem neuen Fonds Millionen für ihre Beteiligungen ein. In der ersten Runde seien für den Rocket Internet Capital Partners Fund mehr als 420 Millionen Euro zusammen gekommen, sagte Vorstandschef Oliver Samwer am Dienstag in Berlin. Damit entstehe einer der größten europäischen Fonds für Wachstumsfinanzierungen. 50 Millionen Euro kämen von Rocket selbst. Samwer sprach von einem unglaublichen Vertrauensbeweis für sein Unternehmen. Die Rocket-Aktie hatte in den vergangenen Wochen stark an Wert verloren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare