Polizeieinsatz in Hannover

Riesen-Schreck für Ikea-Kunden: Möbelhaus wurde evakuiert

Wer am Donnerstag in einem Ikea in Hannover nach neuen Möbel schauen wollte, konnte einiges erleben: Die Polizei ließ das Möbelhaus evakuieren.

Die Polizei ließ dden Ikea im Expo-Park in Hannover evakuieren, nachdem dort ein verdächtiger Rucksack gemeldet worden war. 

Alle Kunden mussten den Ikea verlassen, dann ließ die Polizei den Rucksack mithilfe eines Sprengstoffhundes überprüfen. Dann Aufatmen Der Rucksack entpuppte sich als harmlos. 

smu

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der BMW X7 ist ein Riese mit maximalem Luxus

Der BMW X7 ist ein Riese mit maximalem Luxus

Was bei Beschwerden in den Wechseljahren hilft

Was bei Beschwerden in den Wechseljahren hilft

Das ist dran am Klischee der Intro- und Extravertierten

Das ist dran am Klischee der Intro- und Extravertierten

Finale zum Jubiläum: RB Leipzig erstmals im Endspiel

Finale zum Jubiläum: RB Leipzig erstmals im Endspiel

Meistgelesene Artikel

Lebensbedrohliche Bakterien: Aldi ruft beliebte Wurst-Spezialität zurück

Lebensbedrohliche Bakterien: Aldi ruft beliebte Wurst-Spezialität zurück

Abzocke bei Aldi? Kunde erhebt wirklich schwere Vorwürfe

Abzocke bei Aldi? Kunde erhebt wirklich schwere Vorwürfe

„Würde niemals damit fliegen“: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen bestimmten Boeing-Flieger 

„Würde niemals damit fliegen“: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen bestimmten Boeing-Flieger 

Rückruf mehrerer Weichkäse-Sorten: Durchfall droht - Lebensgefahr möglich

Rückruf mehrerer Weichkäse-Sorten: Durchfall droht - Lebensgefahr möglich

Kommentare