Polizeieinsatz in Hannover

Riesen-Schreck für Ikea-Kunden: Möbelhaus wurde evakuiert

Wer am Donnerstag in einem Ikea in Hannover nach neuen Möbel schauen wollte, konnte einiges erleben: Die Polizei ließ das Möbelhaus evakuieren.

Die Polizei ließ dden Ikea im Expo-Park in Hannover evakuieren, nachdem dort ein verdächtiger Rucksack gemeldet worden war. 

Alle Kunden mussten den Ikea verlassen, dann ließ die Polizei den Rucksack mithilfe eines Sprengstoffhundes überprüfen. Dann Aufatmen Der Rucksack entpuppte sich als harmlos. 

smu

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt

Fotostrecke: Turniere von Tanzsportzentrum am Wochenende

Fotostrecke: Turniere von Tanzsportzentrum am Wochenende

„Goldene Brücke“ feiert 20-jähriges Bestehen

„Goldene Brücke“ feiert 20-jähriges Bestehen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Meistgelesene Artikel

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Kampf der Lebensmittelgrößen: Edeka macht Druck - und Nestlé knickt ein

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Neue Warnstreiks? Entscheidung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst steht an

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Ruhe vor den Nachbarn: Dieses neue High-Tech-Produkt gibt es bald bei Aldi

Kommentare