Richtungsentscheidung bei Deutscher Bank

+
Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Foto: Christoph Schmidt

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Deutschen Bank fällt aller Voraussicht nach heute die Entscheidung über den künftigen Kurs. Der Aufsichtsrat des Frankfurter Dax-Konzerns kommt zu einer Sondersitzung zusammen.

Dem Vernehmen nach wurden zuletzt vor allem zwei Szenarien diskutiert: Ein Verkauf der Bonner Tochter Postbank oder eine Abspaltung des gesamten Privatkundengeschäfts inklusive Postbank. Beides würde der Deutschen Bank helfen, die strengeren Anforderungen der Aufseher zum Beispiel in Sachen Kapitalausstattung zu erfüllen. Auf dem Tisch liegen auch Pläne zur Schließung eigener Filialen und zu Einschnitten im Investmentbanking.

Bei der Postbank war die Deutsche Bank im September 2008 eingestiegen, gut zwei Jahre später sicherte sich Deutschlands größtes Geldhaus die Mehrheit an dem Bonner Institut und hat heute mit 94,1 Prozent die Kontrolle über die Postbank.

Mit der Übernahme der auf Privatkunden spezialisierten einstigen Post-Tochter wollte der damalige Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann den Deutsche-Bank-Konzern unabhängiger vom schwankungsanfälligen Kapitalmarktgeschäft machen. Gut sechs Milliarden Euro kostete der Deal, die hohen Erwartungen erfüllten sich jedoch nie.

Die seit Juni 2012 amtierende Deutsche-Bank-Führung um die Doppelspitze Anshu Jain und Jürgen Fitschen braucht auch deshalb eine neue Strategie, weil der Konzern nicht so profitabel wirtschaftet wie erhofft. Die vor knapp drei Jahren gesetzten Ziele wurden nicht erreicht.

Neue Vorschriften der Regulatoren, die extrem niedrigen Zinsen und der harte Wettbewerb im Privatkundengeschäft in Deutschland drückten auf die Ergebnisse. Zudem kommen Rechtsstreitigkeiten die Deutsche Bank teurer zu stehen als befürchtet. Viele Investoren hoffen nun auf einen Befreiungsschlag.

Zahlen und Fakten zur Deutschen Bank

Deutsche Bank zum vorläufigen Jahresergebnis 2014 auf einen Blick

Mitteilung zum Deutsche-Bank-Geschäftsbericht 2014

Geschäfts- und Zwischenberichte Deutsche Bank

Vorstand Deutsche Bank

Aufsichtsrat Deutsche Bank

Aktionärsstruktur Deutsche Bank

Postbank in Zahlen

Postbank-Vorstand

Aktionärsstruktur Postbank

Geschichte der Postbank

Verdi zum Tarifkonflikt bei der Postbank

Deutsche Bank zu alter "Strategie 2015+" 11.9.2012

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Zuckerberg entschuldigt sich für virtuellen Puerto-Rico-Ausflug

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr aus

Kommentare